Startseite | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Links | Sitemap   

...mit viel Substanz

Familie Schönagel Die Hunderasse Unsere Hunde Akita-Welpen Akita-Zucht Ausstellungen Ausflüge... Bildergalerie und mehr...

Entwicklung


Akita erreichen innerhalb der ersten acht Lebensmonate fast ihre Endgröße. Nach dieser Zeit kommen erfahrungsgemäß nur noch wenige Zentimeter in der Höhe hinzu. Sie haben also recht früh einen Hund, der zwar groß an Gestalt, aber in der Entwicklung und Festigung seiner Knochen, Bänder und Gelenke eben noch eher ein „Kleinkind“ ist.

Sie sollten darauf achten, dass sich der Hund nicht überanstrengt. Weite Spaziergänge, Kletterpartien, ständiges Treppensteigen u. ä. sollten vermieden werden. Ein Hund kennt seine Grenzen nicht. Solange Sie laufen, läuft er eben mit. Ein Welpe hat auch am Fahrrad nichts zu suchen.

Alle Fehler, die bei der Ernährung und Haltung eines jungen Hundes gemacht werden, können sich sehr negativ auf die Gesundheit des Hundes auswirken.

Ein vernünftiges Maß an Bewegung, Zuneigung, Erziehung und eine ausgewogene Ernährung erspart Ihnen in den nächsten Jahren Ärger und Tierarztkosten!

Wenn Sie Probleme haben oder unsicher sind, stehen unsere Ansprechpartner in Sachen Erziehung und Ausbildung gerne für Auskünfte zur Verfügung. Gleiches gilt selbstverständlich auch für alle Vorstandsmitglieder und Zuchtwarte.


Mit freundlicher Unterstützung und
Genehmigung des Akita Club e.V.